Vorlesung MBA München

Methodik und Studienmodell

Das Studienmodell sieht eine berufsbegleitende Fernstudienphase, eine intensive Präsenzstudienphase sowie die Masterthesis vor.

Fernstudienphase 1
Präsenzstudienphase 2
Masterthesisphase 3

In einer 18-monatigen Fernstudienphase erlernen die Teilnehmenden in sechs Modulen die wesentlichen Grundlagen des Managements in internationalen Unternehmen. Jedes Modul besteht aus zwei Fächern und dauert 3 Monate. Die Fernstudienphase kann auch in 9 Monaten im Fast-Track absolviert werden.

Die Fernstudienphase basiert auf einem Distance Learning Konzept. Die Inhalte werden auf einer modernen Lernplattform zur Verfügung gestellt und sind didaktisch für Blended Learning Konzepte optimiert. So können sich die Teilnehmenden in Foren und Chats mit den Dozenten und untereinander austauschen. Studieren ist so immer und überall möglich – ob im Einsatz, Auslandsaufenthalt oder im Homeoffice.

Die sechs Präsenzwochenenden während der Fernstudienphase geben den Teilnehmenden erste Gelegenheit, sich besser kennen zu lernen, zu netzwerken, Kontakte zu Dozenten zu knüpfen, und vor allem: Inhalte zu vertiefen und Prüfungen abzulegen. Die Teilnahme ist im Sinne einer erhöhten Studienflexibilität nicht verpflichtend, aber sinnvoll.

An die Fernstudienphase knüpft eine 6-monatige Präsenzphase an. In den circa 4,5 Monaten Kontaktstudium erschließen sich die Teilnehmenden in kleinen Lerngruppen und mit erfahrenen Dozenten aus Wissenschaft und Wirtschaft in Case Studies und Trainings die relevanten Inhalte. Hier werden die Module aus der Fernstudienphase eingehend vertieft und durch weitere praxisrelevante Inhalte ergänzt. Die restlichen circa 1,5 Monate der 6-monatigen Präsenzphase sind für Selbststudium und Urlaub vorgesehen. In einem Vertiefungsmodul festigen die Studierenden Ihre Kenntnisse in einem der Kernbereiche des Managements.

Nach der Präsenzstudienphase beginnt die Bearbeitungszeit für die Masterthesis, die in der Regel 5 Monate beträgt. Diese kann optional mit einem Unternehmenspraktikum oder Auslandsstudium kombiniert werden. Während der Masterthesis bietet eine Studienwoche die Möglichkeit, Themen der Präsenzstudienphase mit etwas Abstand zu reflektieren, und sich über Herausforderungen der Masterthesis auszutauschen. Dadurch wird eine optimale Betreuung während der Masterthesis sichergestellt und das Studium sinnvoll und entsprechend moderner Erkenntnisse der Bildungsforschung abgerundet.